Persönliche Empfehlungen

Charles Lewinsky : Der Stotterer
Buch-Empfehlungen

Charles Lewinsky:
Der Stotterer

Johannes Hosea Stärckle ist, wie der Titel schon besagt, ein starker Stotterer. Stärckle lernt früh seine ungebrochene Leidenschaft für die Sprache über das Schreiben auszuleben. Er jongliert mit Worten, formuliert geistreich, spielt mit der Sprache. Und diese Lust am Spiel und der Leichtigkeit hat ihn zum „Confidence Artist“ werden lassen, zum Trickbetrüger. 

Weiterlesen …

Jörg Uwe Albig : Zornfried
Buch-Empfehlungen

Jörg Uwe Albig:
Zornfried

Der Journalist Jan Brock ist Zeuge als bei einer Podiumsdiskussion uniformierte junge Männer die Bühne stürmen, die Spraydosen zücken einen Ausschnitt eines Gedichts von Storm Linné an die Wand sprühen. Durch weitere Recherche findet er sich bald auf der Burg Zornfried wieder.

Weiterlesen …

John Lanchester: Die Mauer
Buch-Empfehlungen

John Lanchester:
Die Mauer

Wenn man aktuelle Themen wie Brexit, Klimaerwärmung und Flüchtlingsproblematik mit dem Ruf manch eines Politikers nach einer Mauer vermengt, das Ganze noch dazu auf die Spitze treibt, dann landet man schnurstracks bei diesem Buch.

Weiterlesen …

Nell Leyshon: Die Farbe von Milch
Buch-Empfehlungen

Nell Leyshon:
Die Farbe von Milch

Im Jahr 1831 schreibt die 15jährige Mary, deren Haare weiß wie Milch sind, ihre Geschichte auf. In einfachen und klaren Worten, die Zeichensetzung scheint unbeholfen.

Weiterlesen …

Niklas Natt och Dag: 1793
Buch-Empfehlungen

Niklas Natt och Dag:
1793

Obwohl Schweden den Krieg gegen Russland gewonnen hat, liegt das Land am Boden. Denn mit dem Krieg kamen Krankheiten, Seuchen und Armut in die vielbevölkerten Straßen Stockholms, von verheerenden Feuersbrünsten ganz zu schweigen.

Weiterlesen …

Lissa Evans: Fitz Fups muss weg
Kinder- und Jugendbuchempfehlungen

Lissa Evans:
Fitz Fups muss weg

Manchmal ist Phine von ihrer kleinen Schwester Minnie richtig genervt. Ständig schleppt sie ihre Plüschtiere – unter Anderem Fitz Fups, ein richtig scheußlicher Plüschfuchs und Ella, ein Spielzeugelefant in Pastell - mit sich herum. 

Weiterlesen …

R. T. Acron: Ocean City - Jede Sekunde zählt
Kinder- und Jugendbuchempfehlungen

R. T. Acron:
Ocean City - Jede Sekunde zählt

Da im 22. Jahrhundert das Leben auf dem Festland kaum mehr möglich ist, sind die Menschen dazu übergegangen, Städte auf dem Meer zu errichten.

Weiterlesen …

Chris Priestley: Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel
Kinder- und Jugendbuchempfehlungen

Chris Priestley:
Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel

Grau, düster, unheimlich und trostlos – das ist Modermoor Castle, eine Schule für die nicht besonders hellen Kinder aus nicht besonders reichen Häusern.

Weiterlesen …

Laurel Remington: Scarlett – Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie
Kinder- und Jugendbuchempfehlungen

Laurel Remington:
Scarlett – Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie

Jeden Freitag stellt Scarletts Mutter ihren neuen Blog online. Jeder Freitag bedeutet für Scarlett Horror pur, denn ihre Mutter berichtet in erster Linie über ihre pubertierende Tochter.

Weiterlesen …

Todd Calgi Gallicano: Magic Guardians
Kinder- und Jugendbuchempfehlungen

Todd Calgi Gallicano:
Magic Guardians

Sam London interessiert sich für Mythen und Fabelwesen, ist in erster Linie aber sehr unzufrieden mit sich, weil er so gar nichts Besonderes an sich hat.

Weiterlesen …

Elif Shafak: Der Bonbonpalast
Buch-Empfehlungen

Elif Shafak:
Der Bonbonpalast

In den 60er Jahren an einer verkehrsreichen Straße Istanbuls erbaut, war der Bonbonpalast das verspätete Wiedergutmachungsgeschenk eines russischen Immigranten an seine kranke Ehefrau. Anfang des 21. Jahrhunderts hat der Bonbonpalast seinen Charme verloren, er ist zum unscheinbaren, leicht verwahrlosten Mietshaus für eine illustre Schar an Bewohnern geworden. 

Weiterlesen …

Carolin Emcke: Gegen den Hass
Buch-Empfehlungen

Carolin Emcke:
Gegen den Hass

Ausschlaggebend für dieses Buch war die zunehmend verrohende, gewalttätige Sprache die immer häufiger auf öffentlich zugänglichen Plattformen und im Alltag zu finden ist. Es wird gehetzt, diskriminiert und das gänzlich ohne Schamgefühl.  Und grundsätzlich geht es um „Die“.

Weiterlesen …

Ursula Poznanski: Thalamus
Kinder- und Jugendbuchempfehlungen

Ursula Poznanski:
Thalamus

Bei einem schweren Verkehrsunfall erleidet der 17jährige Timo ein Schädelhirntrauma. Da er sich weder bewegen - noch artikulieren kann, wird er in die Rehaklinik Markwaldhof verlegt, eine Klinik mit sensationellen Behandlungserfolgen.

Weiterlesen …

Curtis Dawkins: Alle meine Freunde haben wen umgebracht
Buch-Empfehlungen

Curtis Dawkins:
Alle meine Freunde haben wen umgebracht

Mit „Alle meine Freunde haben wen umgebracht“ hat Curtis Dawkins einen Kurzgeschichtenband  aus dem und über das Leben im Gefängnis vorgelegt.

Weiterlesen …

Petra Hülsmann: Wenn‘s einfach wär, würd´s jeder machen
Buch-Empfehlungen

Petra Hülsmann:
Wenn‘s einfach wär, würd´s jeder machen

Das hatte sich Annika Paulsen anders vorgestellt! Ausgerechnet an ihrem Geburtstag, ein Tag vor den Sommerferien erfährt die junge Musik- und Geografielehrerin, dass sie ab dem nächsten Schuljahr an ein anderes Gymnasium entliehen werden soll.

Weiterlesen …

Melanie Raabe: Der Schatten
Buch-Empfehlungen

Melanie Raabe:
Der Schatten

Die junge Journalistin Norah hat ihre Zelte in Berlin abgebrochen, zu viel ist in den letzten Jahren passiert. In Wien hofft sie ein neues Leben aufbauen zu können. Die Begegnung mit ihrer Nachbarin allerdings versetzt ihr einen Schock – die junge Frau sieht ihrer Freundin Valerie, die sich während der Schulzeit das Leben genommen hat, verblüffend ähnlich.

Weiterlesen …

Christof Weigold: Der Mann, der nicht mitspielt
Hörbuch-Empfehlungen

Christof Weigold:
Der Mann, der nicht mitspielt

Hardy Engel, deutscher Polizist und Kriegsveteran, hat den Sprung nach Hollywood gewagt. In der boomenden Filmmetropole möchte er sein komödiantisches Können unter Beweis stellen, doch die Konkurrenz ist groß und die meisten Vorsprechen verlaufen im Sande.

Weiterlesen …

Jessie Burton: Das Geheimnis der Muse
Buch-Empfehlungen

Jessie Burton:
Das Geheimnis der Muse

Das Geheimnis der Muse erzählt von zwei jungen Frauen, deren Leben durch ein Gemälde schicksalhaft miteinander verwoben sind: Olive, eine talentierte Malerin am Vorabend des Spanischen Bürgerkriegs, und Odelle, eine angehende Schriftstellerin im London der Swinging Sixties.

Weiterlesen …

Sarah Beth Durst: Die Macht der verlorenen Träume
Kinder- und Jugendbuchempfehlungen

Sarah Beth Durst:
Die Macht der verlorenen Träume

In der Buchhandlung von Sophies Eltern werden nicht nur Bücher, sondern auch selbst destillierte flüssige Träume in Flaschen verkauft. Das  Angebot reicht von Tierträumen über Liebesträume bis hin zu den verbotenen Alpträumen. Möchte man träumen trinkt man das entsprechende Fläschchen und taucht ein in eine Welt voller Phantasie.

Weiterlesen …


Weitere Empfehlungen von Kerstin Schneider

  Sayaka Murata Die Ladenhüterin
  Nickolas Butler Die Herzen der Männer
  Cynthia D‘Aprix Sweeney Das Nest
  Ulrich Alexander Boschwitz Der Reisende
  Stuart Nadler Die Unzertrennlichen
  Lindsey Lee Johnson Der gefährlichste Ort der Welt
  Moshin Hamid Exit West
  Richard Yates Cold Spring Harbor
  Miranda July Der erste fiese Typ
  Virginie Despentes Das Leben des Vernon Subutex
  Pierre Lemaitre Drei Tage und ein Leben
  Caroline Carlson Der weltbeste Detektiv
  Neil Gaiman Niemalsland
  Robert Galbraith Der Seidenspinner
  Sophie Hénaff Kommando Abstellgleis
  Daniel Kehlmann F
  Ursula Poznanski Fünf