R. T. Acron

Ocean City - Jede Sekunde zählt

R. T. Acron: Ocean City - Jede Sekunde zählt
ISBN 978-3-423-76199-4
Zum Online-Shop

Da im 22. Jahrhundert das Leben auf dem Festland kaum mehr möglich ist, sind die Menschen dazu übergegangen, Städte auf dem Meer zu errichten. Besonders imposant ist Ocean City, eine schwimmende Großstadt, die nicht nur in die Höhe, sondern auch etliche Stockwerke unter die Wasseroberfläche gebaut wurde. Ocean City ist eine moderne Stadt, Recycling wird groß geschrieben, Lebensmittel werden aus Algen gewonnen und Geld als Währung wurde abgeschafft. Stattdessen wird hier mit Zeit bezahlt. Schon in jungen Jahren bekommen Kinder einen sogenannten Decoder (eine Art Armband mit Chip) bei einer feierlichen Zeremonie angepasst. Ein Zeitkonto, das von den Eltern mit „Taschengeld“ aufgefüllt werden kann  - damit können U-Bahnfahrkarten, ebenso wie Süßigkeiten am Kiosk bezahlt werden. Kommt man jedoch zu spät in die Schule wird zur Strafe Zeit abgezogen.         

Als es den drei Freunden Crockie, Jackson und Hank gelingt einen Transponder zu bauen, mit dem die Zeitbank geknackt werden kann (wir reden hier von virtuellem Bankraub!) und Crockie der Versuchung nicht widerstehen kann und seinen Eltern Zeit auf deren Konto überweist, müssen die Jungen schnell erkennen, dass sie sich mit gefährlichen Gegnern angelegt haben, die vor nichts zurückschrecken.

Kerstin Schneider

Zurück